Rachepläne

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
mupfel Avatar

Von

Schon der Klappentext hat mich neugierig auf dieses Buch gemacht. Hennings Sohn wurde vor 12 Jahren ermordet. Seit diesem Tag ist nichts mehr wie es war. Seine Ehe zerbrach und Henning wurde Alkoholiker. Nun soll der Täter soll bald aus dem Gefängnis entlassen werden. Henning sehnt diesen Tag herbei, da er an dem Mörder Rache nehmen will. Doch dann kommen ihm Zweifel, ob das wohl der richtige Weg ist...

Die Leseprobe war mit 8 Seiten sehr kurz und trotzdem hat sie mich in ihren Bann gezogen. Die Geschichte ist schon sehr ergreifend und der Schreibstil gefällt mir ausgesprochen gut. Sehr detailliert und bildhaft beschreibt der Autor die Gefühlswelt von Henning. Sehr mitreissend.