Klingt nach einem wahren Meisterwerk!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
silvia1981 Avatar

Von

 

Ein Cover, das sofort überzeugt, ein Klappentext, der sofort neugierig macht – Liz Jensen scheint hier auf den ersten Blick wirklich ein Meisterwerk gelungen zu sein! Auch die Leseprobe überzeugt sofort. Sie besticht durch ihren etwas ungewöhnlichen und sehr mitreißende Schreibstil, bei dem man gar nicht mehr aufhören kann, weiter zu lesen.

Sehr interessant sind die Gedanken der Psychotherapeutin Gabrielle, um diese Person sich auch die Geschichte dreht. Verbittert und negativ, zugleich aber auch intelligent und interessant, tolle Gedankensprünge, in die man verwickelt wird. Man wird sofort von dieser hier dargestellten Person in ihren Bann gezogen und ihr Beruf wirkt dadurch sehr treffend. Sie hat einen schweren Unfall erlitten, von dem sie sich nur schwer erholt. Und dann kommt noch Bethany ins Spiel, eine ebenfalls sehr interessant wirkende Person, die Gabrielle Angst einflößt.

Was kann mehr nach einem tollen Thriller klingen als diese Voraussetzungen? Wie wird sich die „Beziehung“ zwischen Gabrielle und Bethany weiter entwickeln? Wird diese sogar fähig sein, Gabrielle in gewisser Weise zu zerstören? Ich finde die Leseprobe wahnsinnig gut und würde mich sehr freuen, bald einen umfassenderen Eindruck davon erhalten zu können!!!