Nur für starke Nerven und einen resistenten Magen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
toebi Avatar

Von

 

Als Hörbuch wird dieses Buch von Anne Weber gelesen. Normalerweise bevorzuge ich männliche Sprecher, aber ich muss sagen, Anne Weber hat hier gute Arbeit geleistet. Sie bringt sowohl die unterschiedlichen Charaktere gut rüber als auch die unterschiedlichen Situationen, in den sich diese Charaktere befinden.

Da ich die Stadt Colchester selber kenne, kann ich gut nachvollziehen, wie kurz nach dem ersten Mord gerätselt wird, wie so etwas geschehen kann und warum gerade in Colchester. Eine derartige Mordserie würde man eher einer Großstadt wie London zuordnen, aber bestimmt nicht dem überschaubaren Colchester.

Dieser Thriller ist absolut nichts für schwache Nerven. Gleich nach wenigen Minuten wird der Zuhörer an den ersten Mordtatort geführt. Wer meint, er hätte starke Nerven, sollte dann aber auch noch einen starken Magen haben. Die detaillierte Beschreibung der Szenerie vor Ort ist nicht ganz Ohne. Des Weiteren würde ich keiner Leserin das Buch empfehlen, wenn sie zwar Thriller liebt, aber gerade schwanger ist. Da es hier um eine Mordserie an schwangeren Frauen handelt, geht die Geschichte schon ziemlich unter die Haut, auch wenn es keine wahre Geschichte ist. Das Ermittlerteam hat mir auch sehr gut gefallen und ich kann mir gut weitere Fälle in dieser Konstellation vorstellen.

Aus meiner Sicht ist Tania Carver hier ein sehr gutes Thriller-Debüt gelungen und ich freue mich auf weitere Fälle mit Phil Brennan und seinen Kollegen.