Nach 4 Jahren endlich auch auf deutsch!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
klaudi Avatar

Von

Rainbow Rowells Schreibstil und Erzählweise, die nicht nur etwas für Jugendliche ist, haben mich schon bereits bei Eleanor und Park begeistern können, sodass ich sehnsüchtigst auf die Übersetzung von Fangirl gewartet habe! Nach fast 4 Jahren ist es endlich soweit und ich freue mich sehr! Das Thema Fanfiktion finde ich sehr interessant und wer ist nicht ein Fangirl oder Fanboy von irgendetwas?
Das Cover finde ich sehr passend zum Inhalt gewählt und es gefällt mir sogar ein bisschen besser als das originale englische!
Cath als Protagonistin finde ich toll, obwohl sie sehr zurückgezogen ist. Sie hat viel Potential eine große Entwicklung hinzulegen. Levi gefällt mir bisher am besten und ich bin schon neugierig auf Nick!
Ich bin gespannt, wie sich die Geschichte entwickeln wird und hoffe auf viele Einblicke in Cath Fanfiktion!

Ich vermute, dass Cath so gut wie möglich versuchen wird sich auf dem College zurückzuziehen, um in ihrer Fanfiktion aufzugehen oder sogar dem echten Leben ein Stück weit zu entkommen. Ihr fällt es schwer soziale Kontakte zu knüpfen und daher versteckt sie sich in ihrer Fantasiewelt. Levi und Nick werden sicherlich versuchen Cath aus der Reserve zu locken und ihr zeigen wie schön das "echte" Leben sein kann. Dabei wird Cath sich besser kennenlernen und selbstbewusster werden. Außerdem wird sie ihrer ersten Liebe begegnen und erfahren, dass es schön ist sich anderen Menschen zu öffnen. Sie wird dennoch weiterhin Fanfiktion schreiben, sich aber nicht mehr dahinter verstecken.