Die Spannung ebbt schnell ab...

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
gracey_v Avatar

Von

Diese Leseprobe konnte mich leider nicht komplett überzeugen. Obwohl die Autorin es am Anfang schafft, viel Spannung zu erzeugen, indem sie bereits auf den ersten Seiten einen Mord stattfinden lässt, ebbt die Spannung leider danach auch ab: Es werden zuviele Personen vorgestellt, deren Namen mir zu merken etwas schwerfiel und es kommt irgendwie kein richtiger Schwung in die Handlung. Man erlebt nur endlose Gespräche zwischen den Ermittlern mit, die sowieso noch keine Ergebnisse zeigen (wie auch, nach ein paar Seiten) und die Episode mit dem Mädchen, das sich nachts auf einen Friedhof schleicht, verwirrt noch zusätzlich. Hat ihre tote Freundin etwas mit dem Mord an dem Priester zu tun?

Da ich mich normalerweise sehr für Krimis im kirchlichen Raum interessiere, habe ich mich sehr auf diese Leseprobe gefreut, nur ist sie mir bisher einfach zu trocken: Die Charaktere sind mir nicht interessant genug und auch die Handlung kann mich noch nicht richtig mitreißen. Schade eigentlich, denn die Episode mit dem priester und seinem Mörder finde ich sehr spannend - wieso muss danach alles so langatmig werden?