Besser als erwartet

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
lesemaeuschen Avatar

Von

Fliegen lernen von Renée Karthee hat mich erst enttäuscht und dann doch positiv überrascht. Ich habe mich sehr auf die Leseprobe gefreut, nachdem ich die ersten Vorabinformationen gelesen hatte. Als ich dann die LP auftat und zu lesen begann, war ich anfangs ein bisschen enttäuscht. Es schien mir zu "platt" geschrieben, zu sehr "erzählerisch" und wenig emotionslos und dann irgendwann setzte der Punkt ein, an dem ich das Gefühl hatte, hier hat jemand etwas "zu erzählen / zu sagen". Etwas, dem aufmerksam gelauscht werden sollte. Vielleicht haben dieses Empfinden auch nur jene Leser, die in einer Art Umbruch im eigenen Leben stehen oder für sich duch die aufgeführten viel zu sehr zur Gewohnheit gewordenen Dinge, Einstellungen, Handlungen etc. sich selbst en wenig wiederfinden konnten. In jedem Fall hat es da bei mir "klick" gemacht und die LP fing an mir so zu gefallen, wie auch schon die vor Veröffentlichung gemachten Sätze mein Interesse geweckt haben.

Am Schluss der LP muss ich sagen: sehr gut. Ich bin überzeugt und diese Überzeugung sieht mühelos über lästige Wiederholungen oder einen Stil, mit dem man heute sicherlich keine Bestnote in der Schule mehr erreichen würde, hinweg.