Zwei russische Mädchen!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
lesanna Avatar

Von

In dem Buch "Fliegende Hunde" geht es um Lena und Oksana, zwei russische Mädchen, die zusammen in einem tristen Vorort von St. Petersburg aufwachsen. Bis zu ihrem 16. Geburtstag teilen sie alles. Dann wird Lena bei einem Casting für einen Modeljob in Shanghai ausgewählt und beginnt dort voller Hoffnung auf eine Karriere ihr "Modelleben".
Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht Lenas und Oksanas geschrieben. Während Lena enttäuscht feststellen muss, wie sich ihr neues Leben entwickelt, bleibt Oksana traurig und alleine in Russland zurück und flieht in eine virtuelle Welt.
Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, auch wenn es stellenweise deprimierend zu lesen ist. Auf der einen Seite das triste und ärmliche Leben in Russland und auf der anderen Seite die Schattenseiten eines drittklassigen Models.
Die Sprache der Autorin ist wortgewandt und voller Metaphern.
Leider endet das Buch enttäuschend, denn ich hätte gerne mehr erfahren.
Insgesamt eine gute Idee für die Geschichte, aus der man noch mehr hätte herausholen können. Trotzdem lesenswert!