Interessante und spannende Idee :)

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
herzallerliebst Avatar

Von

Die Idee der Geschichte finde ich super und sehr interessant - Dass London in jeder Nacht alles vom Vortag vergisst, aber Geschehnisse der Zukunft schon kennt. Für manche ihrer Mitmenschen, die sie sehr gut kennen, mag das eine Gabe sein, in die Zukunft schauen zu können, aber so wie es in der Leseprobe hervorgeht, scheint London daraus nicht wirklich viel Trubel zu machen. Eher ist sie traurig darüber, dass sie eben alles vom Vortag vergisst. Die Fragen, die sich mir stellen: Warum verliert London in jeder Nacht ihre Erinnerungen? Ist ihr in der Vergangenheit etwas traumatisches passiert, was dieses Phänomen verursacht hat oder kam sie bereits damit auf die Welt?

In der Leseprobe kann man die Stimmung des Buches noch nicht wirklich erahnen. Es ist alles sehr neutral gehalten. Ein üblicher Tagesablauf aus Londons leben - so scheint es. Daher bin ich wirklich gespannt, wie sich die Stimmung entwickelt. Eher dramatisch oder überwiegend gefühlvoll? Welche besonderen Geschehnisse werden London wiederfahren oder wird London verursachen, die den Verlauf der Geschichte beeinflussen?

Die Leseprobe hat mich wirklich sehr neugierig gemacht auf das komplette Buch und ich würde mich freuen für dieses Buch Testleser sein zu dürfen :-)