herrlich kurzweilig

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
chiara Avatar

Von

Louisa 28 führt durch und durch ein spießiges Leben. Am Valentinstag rechnet sie mit einem Heiratsantrag stattdessen eröffnet ihr, ihr langjähriger Freund, dass er eine andere geschwängert hat.

Die sonst so kontrollierte Louisa rastet im vollen Restaurant aus und lernt dort eine nette Dame kennen, die Ihr sofort Ihre Visitenkarte überreicht und zudem noch anbietet in einer WG in Ihrem Haus einzuziehen.

Als Louisa am nächsten Tag noch mal alles überdenkt möchte Sie gar nicht mehr ausziehen, doch da steht schon die halbe neue Hausgesellschaft mitten in Ihrer Wohnung bereit beim Umzug zu helfen.

Die Seiten fliegen nur so an einem vorbei bei dieser Leseprobe. Man kann sich gut in Louisa rein fühlen und leidet förmlich mit. Trotz all der Tragik gibt es aber auch herrliche Dialoge mit jeder Menge Komik die einem zum lachen bringt.

Kann es kaum erwarten zu erfahren wie die neuen Mitbewohner Louisa’s Leben noch mehr auf den Kopf stellen.