Jennifer Bentz - Frühstück mit Sophie

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
simchen Avatar

Von

Die Autorin unterhält den Leser schon in der Leseprobe mit ihrem amüsanten und warmherzigen Art. Mit einem humorvollen, lockeren Schreibstil beginnt diese turbulente und auch ein wenig skurrile Geschichte. Die Geschichte erzählt eine doch recht chaotische und authentische WG-Story, die aber wiederum liebenswert ist und viel Charme versprüht. Das riecht schon richtig nach Verwicklungen und Spaß, aber es werden scheinbar auch ernstere Themen angeschnitten, aber durch die Ironie und den Humor rückt das wohl nicht in den Vordergrund, sondern es soll vermittelt werden, dass das Leben trotzdem weitergeht. Eine herrliche Komödie, man fühlt sich sofort mit dabei und kann den Charakteren dabei über die Schulter schauen Die Personen sind sehr bildhaft beschrieben, sodass es leicht fällt sich diese vorzustellen und einzuschätzen.