Der perfekte Mann

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
wuehlmaus Avatar

Von

Welche Frau träumt nicht davon, ein gut aussehender, wohlhabender Mann, der jeden Wunsch erfüllt und seine Partnerin versteht. Seufz. So was gibt es doch nur im Märchen, oder im Himmel. Und genau von dort kommt er, der Traummann mit allem, was sich unsere Titelheldin unter einem solchen vorstellt. Nach ein sehr außergewöhnlichen Wette, Eva und Adam waren im Streit, ob es die ewige Liebe gibt, wird ein Engel auf die Erde geschickt, um eine Frau glücklich zu machen, die nach dem Zufallsprinzip ausgewählt wurde. Der Mann entspricht genau dem Bild, dass die Frau von ihrer großen Liebe hat. Der schöne Adlige, neuer Besitzer eines Hotels mit Reitstall, weiß immer, was die Frau will, kennt ihre Wünsche und erfüllt diese. Unglaublich. Allerdings hat der angepasste Engel auch himmlische Hilfe. Eine SMS nach der anderen hilft dem Engel immer dann auf die Sprünge, wenn er nicht weiter weiß. Z.Bsp. Küssen, oder gar Sex vor der Ehe. All das muss er sich erst von ganz oben genehmigen lassen. Trotzdem scheint der Frau irgendwas zu fehlen. Doch was sollte das sein? Schließlich ist er der perfekte Mann!

Aber manchmal braucht die wahre Liebe andere Qualitäten.

 

Witziges, flott zu lesendes Buch. Vor allem die Protokolle der himmlischen Besprechungen lassen immer wieder schmunzeln. Leider hat sich irgendwann der Reiz der lustigen Idee erschöpft, und das Buch wird etwas langweilig. Schließlich kann man das Ende bereits früh erahnen. Gute Sommerlektüre, die Spass macht und sich bequem nebenbei lesen läßt.