Für immer und eh nicht

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
tntina Avatar

Von

In „“ von Heike Wanner geht es um eine Wette zwischen den weiblichen und männlichen himmlischen Persönlichkeiten, bei der die Frage ist, ob es die wahre Liebe gibt und wenn ja, wovon hängt es ab, dass man sie findet (sehr interessante Frage (!))! Als „Opfer“ dieser Wette wir Theresa auserkoren. Sie ist eine typische Frau, denn sie ist nicht nur Single, sondern träumt auch noch von ihrem perfekten „Traummann“, der nicht nur gut aussieht, sondern auch ein Schloss mit Pferden besitzt! Als sich nun die „Göttlichkeiten“ dazu entscheiden, den „perfekten Mann“ in Form von Raphael auftreten zu lassen, bleibt es nur noch eine Frage der Zeit, bis Theresa ein Auge auf ihn geworfen hat. Doch ist es wirklich die wahre Liebe? Ist Raphael der Richtige? Oder wählt Theresa lieber Ernie anstatt Ken? Fragen über Fragen, die nur Barbie-Theresa beantworten kann, wer passt besser zu ihr???
Für mich ist dieses Buch eine gelungene Kombination aus Witz, Charme und Romantik! Einfach zum Dahinschmelzen wie ein Eis in der Sonne! Ein echter Leckerbissen, nur das Ende könnte ein bisschen mehr ausgeschmückt werden, aber sonst eine glatte 1!