Liebesgeschichte mit viel Witz

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
roxanne Avatar

Von

Eine humorvolle gut lesbare Liebesgeschichte, die mich als Leser zu schnell zum Ende führte. Einfach was zum Schmunzeln, zum Lachen und selbstverständlich ein Happy End.

Der Anfang war erfrischend anders und eine Einladung dazu festzustellen, wie die Bewohner des Himmels aus ihrer Wette herauskommen ohne einen Engel an die  Menschheit zu verlieren. Da mir die Eingangssituation so gut gefallen hat, hätte ich gerne mehr Dialoge zwischen den Himmelsbewohnern gehabt. Auch wenn die Protokolle der Meetings amüsant zu lesen waren. Insgesamt handelt es sich um eine Liebesstory, die durch die Lebensumstände und die Familie von Theresa immer wieder mit neuem Espirt erfüllt wird. Der Schluß ist nicht von Anfang an vorhersehbar sondern ergibt sich beim Lesen erst im letzten Drittel des Buchs.

Weder der Titel noch das Buchcover sagt etwas aus. Wenn ich dieses Buch in einem Bücherladen gesehen hätte, hötte ich es wohl nicht einmal in die Hand genommen um es anzusehen. Warum heißt das Buch nicht wie die Überschrift auf der Rückseite??

O Herr, wirf Hirn vom Himmel. Oder wenigstens einen Mann. Das ist eine Aussage!!! 

Es hat Spass gemacht ein stürmisches Wochenende auf dem Sofa zu verbringen