Überraschend und faszinierend!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
elisabethbulitta Avatar

Von

Die Leseprobe hat mich gleichermaßen überrascht und fasziniert.
Überrascht, weil so gar nichts an die Inhaltsangabe erinnert.
Fasziniert, weil sie mich sprachlich, inhaltlich und thematisch gleich mitgerissen hat.
Der Roman scheint sehr gut recherchiert zu sein, die Beschreibungen sind sehr plastisch und teils fast schon poetisch, die Gespräche zwischen Vater und Tochter wirken einerseits ergreifend und lehrreich, andererseits verstörend – die Vorstellung, dass ein Vater seine Tochter zur Mörderin heranzieht, hat einfach etwas.
Leider endet die LP mit einem Cliffhanger, ich möchte und muss einfach wissen, wie die Geschichte zwischen dem Mädchen und Alain ausgeht. Außerdem bin ich brennend interessiert zu erfahren, was dieses alles mit Jenny Aaron und ihrem Schicksal zu tun hat.
Das Cover ist mir gleich ins Auge gesprungen, ein echter Eyecatcher eben.
Gerne würde ich dieses Buch lesen und rezensieren.