Wieder ein guter Glattauer

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
kim sch. Avatar

Von

Ja, so kann es kommen.
Erst ahnt man nix, und dann kommts dicke.
In seiner ganz eigenen Art, indirekt humorvoll, hintergründig, beschreibt er eine Situation, die Mann schon mal erleben kann. Ohne es kommen zu sehen.
Ich gehe nicht darauf ein, wie ich die Umstände finde. Aber, die Beschreibung des Kennenlernens seines Sohnes, des Akzeptierens/ akzeptiert werden, des Beschreibens seines Lebens finde ich sehr gelungen! Allein, wie er sich mit dem Namen seines Kindes auseinander gesetzt hat. Echt lustig! Sein Schreibstil fesselt und unterhält mich ausgezeichnet!
Dieses Buch werde ich auf jeden Fall ganz lesen! Sehr gelungen!