Schadhafter Erfolg

Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
baerbelb Avatar

Von

Endlich ist der lang ersehnte Erfolg für Leo Becker da. Aber will er dafür auch den Preis bezahlen? Will er nun Bilder malen oder produzieren? Ist er Mensch oder Maschine?

Leo zweifelt eigentlich an allem: seiner Ehe, seiner alten Liebe, seiner Berufung, sich selbst und seinem ganzen Leben. Ist es wirklich das, was er will? Und wenn nicht, gibt es einen Ausweg?

Die Beschreibung des Kunstszene und der darin verwickelten Personen war mit zur flach und oberflächlich. Oder sollte genau dieser Eindruck entstehen? Ist diese Szene eventuell genau so und diese Geschichte nur ihr Spiegelbild?

Mein Fazit: Ein Buch, durch das ich mit ziemlich "durchbeißen" mußte, da es nicht sehr fesselnd geschrieben ist und somit schnell langwierig werden kann. Leos Tod als Prolog hat dem Buch den Rest der eventuell vorhandenen Spannung komplett genommen.

 

http://home.arcor.de/bburlacu/