Okay

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
leonie Avatar

Von

Ich finde das Buch okay, es hat ein wunderschönes Cover und guten Schreibstil, aber für mich war es ein wenig zu gefühlsmässig...Es geht um ein Mädchen namens Keiko Carten die zwei beste Freundinnen hat, Audrey und Jenna. Bald kommen sie zusammen in eine siebte Klasse und sie wollen jetzt reifer und erwachsener sein. Doch während sie sich vorbereiten und sich Jungs für den Schulbal finden, fängt die Freundschaft von dem Trio an zu brökeln, Keiko fühlt sich in zwei Richtungen gezogen, zu welcher Freundin soll sie halten? Und was will Keiko eigentlich selbst? Schafft sie es vielleicht doch alles wieder gut zu machen? Ich würde es denjenigen empfehlen die gerne Bücher lesen über Freundschaft, Schule und Jungs...Das wäre ein perfektes für euch, aber die, die sich nicht so für solche Sachen interessieren ist es vielleicht nicht so interessant...😉