Debüt ist gelungen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
usella an dallein Avatar

Von

Der Krimi "Glaube Liebe Tod" ist auf ganzer Linie ein Erfolg.

Das Cover springt mir noch heute, obwohl ich das Hörbuch schon vor einiger Zeit in einem Zug angehört habe, in jeder Buchhandlung und auf Werbebroschüren ins Auge. Es ist also absolut ansprechend.

Die Protagonisten, Pfarrer Martin Bauer und Polizistin Verena Dohr, sind authentisch. Bauer zweifelt immer wieder selbst an seinem Glauben, was ihn sehr menschlich macht. Die Sorge um seine Tochter passt ins Bild des besorgten Vaters. Der Krimi ist vom ersten Satz an direkt spannend und dadurch, dass ein Polizeiseelsorger im Mittelpunkt der Ermittlungen steht, eine ganz neue Sichtweise der Polizeiarbeit.

Ich werde den Krimi noch lesen. Selbstverständlich empfehle ich ihn weiter und warte mit Spannung auf den nächsten Teil.