Wunderschön und sehr traurig

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
simsa Avatar

Von

„Glückliche Ehe“ ist ein Buch, welches einen auf eine Reise mitnimmt. Es berichtet von den Anfängen der Liebe zwischen Enrique und Margaret bis zu ihrem tragischen Ende.

Was mir besonders gefallen hat, ist das nach jedem Kapitel die Zeit gewechselt wird. So spielt z.B. das erste Kapitel in der Vergangenheit in der sich Enrique in Margaret kennenlernen und das zweite Kapitel in der Gegenward in der Margaret langsam stirbt. Man fühlt sich aus diesem Grund ganz beflügelt von der Liebe und ist dann schnell wieder tieftraurig. Kurz gesagt, es ist ein wunderschönes Buch, welches man aber mit Taschentüchern genießen sollte. Mir persönlich wird es noch länger beschäftigen.