Richtig spannend

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
my-bookshelf-is-my-boyfriend Avatar

Von

Faye und Jack Adelheim gehören, dank ihrer Firma Compare, zu den reichsten Menschen Schwedens. Sie führen ein scheinbar glückliches Leben mit viel Luxus und der gemeinsamen Tochter Julienne. Dies ist aber auch alles nur Fassade. Zuhause wird Faye immer wieder von ihrem Mann herabgesetzt und gedemütigt und schließlich erwischt sie ihn beim Fremdgehen. Fayes ganzes Leben stürzt ein und als Jack dann auch noch die gemeinsame Tochter ermordet haben soll, ist es ganz vorbei. Das einzige auf das Faye noch aus ist, ist Rache!


Meine Meinung:

Großartiges Buch. Großartiger Schreibstil.
Dieses Buch hat mich so gefesselt, das war nicht normal. Ich konnte gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Es ist so interessant geschrieben. Während wir erstmal die ganze Geschichte ab dem Zeitpunkt wo Faye nach Stockholm geht, erzählt bekommen, gibt es zwischendurch auch immer einen Sprung in ihre Kindheit. Faye hat sehr viel mitmachen müssen. Und dann die Ehe mit Jack. Also, der Typ hat mich so dermaßen aufgeregt. Ein toxischer, manipulativer Mann, wie er im Buche steht. Haha :D

Ich will gar nicht so viel verraten weil ich Angst habe zu spoilern und das ist ja gerade bei Thrillern sehr böse.

Ich kann nur sagen, dass ich die ganze Zeit total gespannt war und nicht aufhören konnte zu lesen, trotz der Hitze draußen und das will was heißen. Es hat mich von Anfang bis Ende gefesselt. Und das Ende hat nochmal einen drauf gesetzt.
Der Schreibstil ist super und man kann gar nicht anders als sich komplett zu verlieren.
Das Cover ist auch toll. Beide Versionen. Obwohl ich finde, dass die neuen Cover weitaus besser zu Faye und der Geschichte passen.

Ich kann das Buch nur empfehlen!