Anrührend!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
cathrineblake Avatar

Von

 

### [Anrührend!](http://www.vorablesen.de/node/132277/discussion#comment-79065)

Ich bin etwas hin und her gerissen. Der Schreibstil war mir etwas zu kompliziert mit all den Fachbegriffen und Krankheiten. Ich finde, hier hätte die Autorin mehr erklären müssen, damit man als Leser mitkommt.

Die Personen sind sehr gut beschrieben, sodass ich mir von allen ein gutes Bild machen könnte. Die kühle Jutta, die liebevolle und mitfühlende Dagmar, Christian, der Angst davor hat, einen Fehler zu machen, der schwerkranke Manuel, der eigentlich nicht mehr leben will usw.

Ob der Alltag im Krankenhaus wirklich so anstrengend ist, kann ich nicht beurteilen. Wenn es wirklich so ist, dann ist das wirklich sehr traurig. Kein Geld für anständige Pflege oder Zeit, gestresste Krankenschwestern da zu wenig Personal da ist und dann noch Patienten, die einfach kein Verständnis haben.

Der Tod von Manuel hat mich sehr mitgenommen und auch, dass Weihrauch dafür zur Rechenschaft gezogen worden ist. Da hab ich eine Gänsehaut gekriegt und hatte auch Tränen in den Augen. Sonst kam mir das Gefühl im Buch teilweise zu kurz.