Eine leichte Sommergeschichte

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
resi152 Avatar

Von

Lotte ist neu in Berlin. Sie musste mit ihrer Familie umziehen, da ihre Eltern hier traumhafte Jobs erhalten haben. Doch Lotte gefällt es in der Großstadt gar nicht. Sie fühlt sich alleine und missverstanden und möchte zurück zu ihrem besten Freund aufs Land.

Doch eines Tages wird sie im Kiosk gegenüber Knall auf Fall als Verkäuferin eingesetzt und erlebt dadurch Berlin von einer neuen Seite. Durch ihre neu gewonnenen Freundschaften zu dem Kioskbesitzer und dessen Freundin lernt sie Berlin kennen und lieben. Und auch ihre frische Romanze zu Luke trägt dazu bei, dass Lotte nie wieder woanders wohnen möchte.

Das Buch ist gut für ein paar nette Stunden zwischendurch, aber keine geschriebene Glanzleistung. Die Handlung läuft vor sich her und man weiss bereits wie das Buch endet und bekommt auch keine großen Überraschungen.

Das Cover spiegelt den leichten Stil somit perfekt wieder und auch der Titel ist sehr gut ausgewählt.