humorvoll

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
fuchsmaedch_en Avatar

Von

Lotte ist 14-jahre alt und musste aus ihrem wunderschönen, geliebten Dorf nach Berlin ziehen. Und sie hatte so gar keinen Bock und hat beschlossen alles doof zu finden. Bis sie sich eines abends ausversehen aussperrt. Sie geht rüber zum Kiosk, rennt Dosen um und schneller als sie sich es versieht wird sie befördert: Sie schmeißt den Laden an einem Freitag Abend, da der Besitzer schnell weg muss.

Später erfährt man warum und ihr gefällt der Abend so gut, dass sie beschließt da zu jobben. Sie freundet sich mit den Kioskinhaber und dessen Freundin an. Sie lernt Luke kennen, der immer grüne Gummigurken kauft.


Ich liebe Lottes Humor und muss immer herzlich lachen. Ihre Diagramme sind einfach so lustig: wer hier die Arschkarte hat: Mama, Papa, ich 😄.

Herz erwärmend mit viel Substanz. Ich liebe dieses Buch, es bringt viel gute Laune.