Leckere gesunde Rezepte

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
wolkenpferd Avatar

Von

Eigentlich war "Happy Healthy Food" an meine Tochter adressiert, doch zu meinem Glück war sie gerade im Urlaub und so habe ich mich dem Buch angenommen. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich beim "gesunden" kochen noch ganz am Anfang stehe, mir immer vorgenommen habe, endlich damit anzufangen, aber die vielen Kochbücher mit komplizierten Rezepten und Zutaten, die fast nicht zu erhalten sind, mich bislang abgeschreckt haben. Grund für mein Umdenken in Sachen Ernährung ist die Diabetes Typ 2 Erkrankung meines Mannes. Ich war zuerst skeptisch und dachte, oh Gott, Histaminfrei, Glutenfrei und Laktosefrei kochen? Was bleibt da denn noch übrig? Schon beim ersten durchblättern war ich total angetan, schnelle, einfache Rezepten, ohne "nicht zu erhaltende" Zutaten, die noch dazu richtig lecker aussehen. Ich habe mich zuerst an die Rezepte für "Zwischendurch" und "unterwegs" gewagt. Reis-Crispies, habe sie als Vorrat gebacken, damit die nächsten Tage etwas zum Knabbern zuhause ist. Sie waren so lecker, dass sogar mein Sohn, dem "gesundes" Essen ein Fremdwort ist, nicht die Finger davon lassen konnte, und schon am nächsten Tag der Vorrat zuende war. Und das alles mit einfachen Zutaten und wenig Zeitaufwand....ich bin begeistert.
Mein bisheriger Favorit ist der Chiapudding mit Mangopüree. Schon auf dem Bild sieht er total klasse aus, und auch selbstzubereitet, ist er ein richtiger Hingucker. Und wie bereits erwähnt, schnell und einfach und absolut lecker.
Ich freue mich schon darauf, weitere Rezepte zu probieren und meiner Familie vorzustellen.
Vielen Dank an die Autorin, sie hat mir gezeigt, dass kochen auch einfach UND gesund sein kann...