ich will mehr davon

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
bookfreak123 Avatar

Von

Meine Meinung zum Buch:
Man war das heiß!
Lee Cross ist so verdammt sexy, er verkörpert einfach alles eines Bad Boys, was man sich nur wünschen kann.
Auf den ersten Seiten bekommt man zwar den Eindruck, dass er einfach nur einer dieser Schmarotzer ist, der eine Frau mit seinem schmutzigen Charm lediglich ins Bett bekommen will, doch dann wird man doch in seinen Bann gezogen.
Er ist so scharf mit seiner animalischen Art, dass einem das Höschen bei jeder seiner sexy Szenen feucht wird und man jeden intensiven Moment mit ihm selbst erleben möchte.
Leider, leider, leider habe ich jedoch das Gefühl gehabt, dass ihm das am Ende genommen wurde.
Es fühlte sich an, als hätte Karla ihn "ungewollt" gezähmt.
Aber genau diese wilde, ungezügelte Art hat meiner Meinung nach den Charme des Buches ausgemacht.
Karla ist zwar als Charakter auch eine wirklich schöne Figur, da sie sowohl Unentschlossenheit aber auch weibliche Stärke verkörpert, aber sie macht das Buch eben nicht aus, sondern rundet es nur mit ihrem Eigenschaften ab.
Und so endet die Geschichte meiner Meinung nach auch zu lasch.
Wirklich schade.

Fazit:
Das Buch ist wirklich lesenswert.
Lee Cross ist einfach nur ein klasse Charakter, bei dem das Kopfkino schon vorprogrammiert ist.
Auch das Ende ist nett. Aber eben auch NUR nett, mehr nicht.
Ich hätte mir dahingehend gewünscht, dass das Ende nicht den Karla Sheehan Charme einer runden, zuverlässigen Geschichte trägt, sondern etwas mehr von dem hitzigen, nicht immer perfekten Lee Cross wiederspiegelt.
Im Großen und Ganzen aber ein tolles Leseerlebnis.