Traurige Geschichte!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
cathrineblake Avatar

Von

Als ich das Buch erhalten habe, kam mir zuerst der Gedanke, wie hässlich das Cover doch ist. Aber gut, danach kann man ja nicht gehen.

Mir hat die Leseprobe sehr zugesagt und doch konnte ich anhand derer nicht absehen, welche Richtung die Geschichte nimmt. Die Geschichte um Maja fand ich weniger interessant, sondern mich hat das Manuskript gefesselt. Ich war mehrere Male total versucht, die Seiten der Gegenwart einfach zu überblättern und nur die Geschichte von Lilli zu lesen. Die traurige Geschichte!

Auch für mich war vieles schon vorhersehbar und ich weiß nicht, ob ich im wahren Leben auch auf die Schlüsse gekommen wäre oder ob das beim Krimi-Lesen einfach anders ist. Jedenfalls dachte ich auch immer wieder, dass Maja doch recht naiv ist.

Der Titel hat mich etwas verwirrt. Mir sagte "Herbstvergessene" nichts, bis es von der Autorin aufgeklärt wurde. Wollte aber auch nicht nachschauen, von daher kam das Ende des Manuskriptes doch sehr überraschend für mich :)

Alles in allem fand ich die Geschichte aber sehr spannend und unterhaltsam.