Lockerleichter Lesespaß für den Zug

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
claudia Avatar

Von

Ein witziges Buch über ein besonderes Erlebnis mit der deutschen Bahn. Es geht schon bei dem Kauf der Fahrkarte los und zieht sich bis zum Schluss weiter. Es ist alles sehr nachvollziehbar für jemanden der schon mit der DB gefahren ist. Aufgelockert wird das ganze noch zusätzlich, da immer wieder Teile von Drehbüchern im Drehbuchstil eingearbeitet wurden. Das hat mir sehr gut gefallen. Außerdem ist mir beim Buch bei der Seitenzahl besonders aufgefallen, daß da ein Zug mitfährt, den man wie ein Daumenkino verwenden kann.

Eine schöne, witzige, lockerleichte Lektüre, wenn man morgens und abends mit dem Zug in die Arbeit und wieder heim fährt.