Eine absurde, lustige, spannende und lehrreiche Geschichte

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
banania72 Avatar

Von

Das Buch hat, bei uns eher ungewöhnlich, sowohl unserem siebenjährigen Sohn als auch den Eltern gefallen. Es war unser erstes Buch von Rüdiger Bertram, aber sicher nicht das Letzte.

Schon die Grundidee fanden wir total witzig. Die Kombination von Superheldengeschichte und gleichzeitig ernsten Themen, wie Mobbing, ist wider erwarten gelungen und die Thematik wird aufgearbeitet, ohne dass es allzu offensichtlich mit erhobenem Zeigefinger ist. Gut fand ich auch, dass dargestellt wird, dass es nicht selbstverständlich ist immer alles zu bekommen was man haben will und es nicht in Ordnung ist andere Kinder, denen es finanziell schlechter geht runterzumachen.

Besonders gelungen sind die Illustrationen, die auch unserem Sohn sehr gut gefallen haben und das Selberlesen für Anfänger/innen auch noch einmal deutlich vereinfachen. Insgesamt eine absurde, lustige, spannende und lehrreiche Geschichte.