Bewahre dein Herz...weil es echt ist

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
nicole_36 Avatar

Von

Good Cop - Bad Girl - kann diese Liebe für immer sein?

„Was mir vorschwebt, erfordert ein halbes Dutzend überzeugender Zurschaustellungen ernsthafter, von Herzen kommender Bindung.“

Die Story beginnt 10 Jahre zuvor, als Ethan frisch Debuty war und Laurie mit ihren süßen 16 Jahren in Begriff war, sich dem erst besten an einem Silvesterabend an den Hals zu werfen und ihre Jungfräulichkeit loszuwerden. Doch Ethan rettet sie vor diesem Fehler. Da ihn die junge Laurie schon stark reizt, schwört er ihr, in 10 Jahren noch mal über ihr Angebot zu sprechen. Gesagt getan, pünktlich 10 Jahre später, wieder zu Silvester stolziert er in ihre Silvesterparty hinein und macht sein Versprechen war. Er hat die ganzen Jahre über ein Auge auf sie gehabt und sie so weit möglich beschützt. Auch Laurie sind seine Blicke nicht entgangen und er war immer in ihrem Hinterkopf. Ethan ist bereit für etwas Festes und hofft auch das Laurie sich ausgetobt hat. Laurie sieht ihn in jedoch nicht anders als einen One-Night-Stand, muss ihren Standpunkt aber sehr schnell über den Haufen werfen. Als Laurie Bäckerei einem Brand zum Opfer fällt, möchte ihr Ethan helfen, doch ihr Stolz lässt es nicht zu. So überlegt er sich einen Deal und bittet sie seine Alibi-Freundin zu spielen. Ins Gehiem, möchte er ihr Herz für sich gewinnen. Wird Ethan das schaffen? Können Sie den Rest von ihre „Liebe“ überzeugen und welche Probleme gibt es noch zu überstehen?

Laurie hatte es nicht immer einfach, fand kaum Rückhalt, ist klug, nimmt kein Blatt vor dem Mund, schützt sich aber auch damit und steht ihre Frau. Auf enge Beziehungen zu Männern legt sich keinen Wert, sie such ihren Spass und möchte nur ihr Herz vor Enttäuschungen schützen. Eher denkt sie, dass sie für andere eine Katastrophe darstellt. In Wahrheit schlug ihr Herz auch immer nur für einen Mann.
Sheriff Booker hat nicht nur verschiedene Spitznamen für Lauralie, er verzehrt sich schon lange nach ihr. Seine Familie hat Geld, aber er ging immer seinen eigenen Weg im Leben. Er hat ein gutes Herz und einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Laurie muss er ganz langsam beibringen, was gut für sie ist und steht in jeder Situation zu ihrer Seite und lässt sich davon auch nicht abbringen.

Bei den Nebencharakteren hat mir sehr Ethans Mutter Rebecca Booker gefallen. Sie war anders als in den Kreisen erwartet, offen, humorvoll, herzlich, ehrlich und hat glaubt an die richtigen Herzensentscheidungen ihrer Kinder.

Die Dialoge sind erfrischend, gepaart mit Sarkasmus und teilweise zum Schmunzeln. Auf Grund der bereits vergangen Jahren, geht die Handlung auch rasant voran. Es gibt aber auch einzelne romantische und emotionale Momente. Das Buch hat viele sexy sinnliche und erotische Passagen. Bei den Charakteren wurde allerdings nicht zu sehr in die Tiefe gegangen, sondern sich auf das wesentliche konzentriert, das mich persönlich nicht gestört hat.

Der Schreibstil ist sehr angenehm, locker und flockig, aber auch sehr wortgewandt. Die Geschichte wird aus beiden Perspektive von Laurie und Ethan erzählt. Perspektivenwechsel mag ich sehr, ein eintauchen in die Charaktere fällt so viel leichter. Die Kapitel haben eine angenehme und ungefähre gleichlange Leselänge.

Mein Fazit: Der Roman mit seinen knapp 200 eBook-Seiten bereitet ein schönes und schnelles Lesevergnügen. Mir hat die Idee zur Handlung bereits bei der Leseprobe gefallen und ich wurde nicht enttäuscht.