Ein lohnenswerter Ausflug in das "Hotel der Magier"

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
claudiabooks Avatar

Von

Meine Meinung:
Dieses Buch hat mich und meine Nichte absolut überzeugt und wer die Bücher von Falvia de Luce gerne liest, der wird "Hotel der Magier" ebenso gerne in seinen Händen halten, denn dieses Buch ist nicht nur magisch angehaucht, sondern auch noch mörderisch gut !

Mit einem sehr skurrilen und packenden Setting, weiß uns die Autorin Nicki Thornton komplett in das Spukhotel voller Magie und faszinierender Ideen zu ziehen, man vergisst dabei fast alles um sich herum und dabei ist es egal, ob man 10 oder 3o Jahre alt ist, dieses Buch weiß einfach zu packen, zu gruseln und nebenbei entlockt es einem sogar noch auf der ein oder anderen Seite ein Lächeln.

In einer sehr klassischen und fast schon ein wenig alten Version eines Ermittlerkrimis, verfolgen wir die Spuren eines Mörders, der dort sein Unwesen treibt, hierbei ist der Fall zwar äußerst spannend und atmosphärisch, bleibt aber stets in einem angemessenen Rahmen, der für Kinder sehr gut geeignet ist!

Mein Fazit:
Wir sind begeistert!