Tempos bereit halten für die Tränen vor Lachen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
lb Avatar

Von

Alltägliches wird erfrischend und lustig geschrieben. Ich musste anfangs so häufig lachen, dass ich mir nicht vorstellen konnte, wie verquollen meine Augen nach Ende des kompletten Buches aussehen würden - natürlich vor Lachen :-)

Anne Vogd ist eine gute Beobachterin der alltäglichen Szenen und setzt noch einen drauf.

Es geht um Beziehungen, Muttersein, Arbeitnehmerin sein, Sexualität, Älter werden und vieles mehr.

An einigen Stellen ist es mir zu langatmig gewesen. Andere fand ich unglaublich witzig und musste wirklich sehr lachen.

Anne Vogd bedient sich teilweise auch anderer Zitate, Sprüche oder Gags, die man schon woanders gesehen, gehört oder gelesen hat. Zum Teil ganz nett jedoch in der Häufung war es mir persönlich etwas zuviel.

Positiv finde ich, dass Anne Vogd so schreibt als säße man ihr in einer Kneipe gegenüber bei einem schönen Glas Pfälzer Wein und sie plaudert mal so eben aus dem Nähkästchen.

Ein nettes Buch für zwischendurch, wenn man nicht allzu viel erwartet.