Ich habe Freunde mitgebracht

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
julz Avatar

Von

Zwei Paare sind befreundet, doch plötzlich kommt es zum Streit zwischen ihnen. Es ist noch nicht klar, was tatsächlich vorgefallen ist und wie die Geschichte weitergeht. Martha, Henning, Betty und Jon sind die Protagonisten des neuen Romans der Autorin Lucy Fricke, die es liebt, verworren und etwas durcheinander zu schreiben, um den Leser zu beeindrucken und zu beanspruchen. Der Sprachstil ist anspruchsvoll und nicht sofort verständlich, erst im Laufe des Romans bekommt der Leser ein Gefühl für die Sprache und genießt es, dass ihm die Sprache fließend erscheint.

Mir hat die Leseprobe sehr gut gefallen, weil ich es liebe, Rätsel zu lösen, vor allem das Durcheinander zwischen den vier Figuren, in deren Leben sich auf einmal etwas ändert. Ich glaube, dass Fricke den Leser noch ganz schön überraschen wird!