hat mich gefesselt

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
frau schröder Avatar

Von

Es ist schon etwas befremdlich, an den letzten heißen Sommertagen ein Buch mit so einem Cover und Titel in die Hand zu nehmen. Aber wieso nicht? Es macht ja den Zauber des Lesens aus, den Leser in andere Welten zu entführen und das hat Jay Kay hier definitiv geschafft!

Ich konnte mich die ganze Zeit durchaus mit dem jungen Protagonisten identifizieren, daher hat mich das Buch wohl auch so gefesselt. Aber es war auch wirklich sehr spannend!
Auch die relativ kurzen Kapitel haben zu der Lesegeschwindigkeit beigetragen und mein Lesevergnügen deutlich erhöht.
Ich fand, es hatte die ganze Zeit etwas von einem Abenteuerroman: die drei Jungs.. der fiese Frank... manches Mal ist mir da echt fast das Herz stehen geblieben. Super geschrieben!