Sehr spannend!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
madelen_die_leseratte Avatar

Von

Inhalt:
Der Bruder von Mags liegt im Koma. Er ist zwölf Meter von einer Treppe in die Tiefe gestürzt.
Seine Verlobte Jody sagt der Polizei, dass dies ein Selbstmordversuch war.
Doch seine Schwester glaubt dies nicht, denn sie kannte ihren Bruder und der würde sowas niemals tun ...
Aber warum lügt Judy?

Meine Meinung:
Ich muss gestehen, dass ich am Anfang einige Probleme hatte, richtig in das Buch reinzukommen!
Aber mit der Zeit konnte ich es einfach nicht mehr aus der Hand legen.
Es wurde immer spannender, die Oberfläche hat gebrodelt und man als Leser wusste manchmal selbst nicht, was Lüge und was Wahrheit ist.
Ich mag Bücher gerne, die aus verschiedenen Perspektiven geschrieben werden, denn so bekommt man ein besseres Bild von den jeweiligen Personen.
Und so war auch hier immer der Wechsel zwischen Jody, Mags und Mira da.
Dadurch, dass man oft nicht ganz durchgeblickt hat, kam das Ende sehr überraschend bzw. damit hätte ich nicht gerechnet.
Aber tolle Leistung den Leser manchmal zu verwirren!


Fazit:
Spannender Psychothriller, der den Leser auf falsche Fährten lockt!