Identität unbekannt

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
wonderland.91 Avatar

Von

Die Leiche eines kleinen Mädchens wird in einem Weiher in einem Münchener Vorort gefunden. Die Polizei steht vor einem Rätsel, denn niemand scheint die Tote zu vermissen.
Auch die smarte Kriminalreporterin Claudia Brandes versucht die Identität des Kindes zu ermitteln. Sie ist davon überzeugt, dass der Mörder in der Nähe des Tatorts zu finden ist. Bei ihrer Suche gerät die Journalistin in ein Netz von Lügen, falscher Nächstenliebe und Gewalt. Und wird dabei mit ihrer eigenen Geschichte konfrontiert ...
Das Cover hatte mich zuerst in seinen Bann gezogen. Das ist bei mir eigentlich auch immer entscheidend für den Kauf. Danach hat sich die Leseprobe aber auch gut gehalten. Nur als ich das Buch dann weiterlas wurde es etwas zäh. Die Spannung war nicht dauerhaft da und hier und da verlor man ein bisschen die Lust weiterzulesen. Trotzdem aber 3 Punkte.