Mörderisches Rom

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
weißdorn Avatar

Von

Nicht unbedingt ein Toskana-Cover; allerdings kann man wieder feststellen, dass Stefan Ulrich weiß, was er beschreibt- er hat in Rom gelebt und Italien erkundet laut seinen Büchern. In Schönheit sterben! Im Prolog wird die wunderschöne Rubina vergewaltigt, weil ihr Vater kein Schutzgeld zahlen will. 15 Jahre später wird die Journalistin Giada aus Morcone zu einem Mordfall in Parioli geschickt. Wie hängt das zusammen; interessant zu lesen.