Fesselnd bis zum Ende!

Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
simsa Avatar

Von

„In weisser Stille“ von Inge Löhing habe ich direkt nach ihrem Erstling „Der Sünde Sold“ gelesen. Ich muss sagen, auch dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Abgesehen vom Fall fand ich schön, dass man Kommissar Dühnfort und seine Kollegen noch besser kennenlernt. Man versteht das Handeln einzelner und kann sich in die Gefühlswelt hineinversetzen.

Zum Fall muss ich sagen, dass ich gerade auf den letzten 100 Seiten das Buch nicht mehr weglegen konnte. Und das obwohl ich schon wirklich müde war, aber es ging nicht. Ich hatte so einige Verdächtigungen, wer den Mord begangen haben könnte, war aber dieses Mal auf dem Holzweg. Aber es hat Spaß gemacht zu rätseln und immer wieder über neue Auflösungen zu lesen.

Für mich wirklich lesenswert!