Extreme Spannung

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
allerlei Avatar

Von

Bei dem Buch handelt es sich um das Finale einer Thriller-Serie. Die Protagonisten sind ein Komissar, DI Phil Brennan und seine Frau, die Profilerin Marina Esposito.
Man muss die anderen Bücher nicht gelesen haben, un diesen Thriller zu verstehen aber natürlich werden in den anderen Büchern die Voraussetzungen für dieses Finale geschaffen. Es geht dabei viel um die Lebensumstände und die Lebensgeschichte der beiden Ermittler.
Mir war diese Serie vorher nicht bekannt, deshalb hatte ich noch schnell einige der vorangehenden Bücher gelesen, um diese Rezension zu schreiben. Dadurch ergibt sich bei diesem Band ein noch komplexeres Bild des Geschehens.
Alle Bücher der Serie sind extrem spannend, aber dieses war tatsächlich die Krönung, insofern empfiehlt es sich schon alle Bücher, der Reihenfolge nach zu lesen.
Insgesamt ist diese Serie eine Lektüre für Krimi-und Thrillerliebhaber. Die Bücher sind sehr spannend aber auch ziemlich hart, was die Verbrechen angeht, nichts für schwache Nerven oder zartbesaitete Gemüter. Es geht recht blutrünstig zu und die Handlung begibt sich in die dunklen Gefilde der menschlichen Abgründe.
Dieses Buch als Abschluss ist auf jeden Fall sehr gelungen und absolut empfehlenswert. Spannung pur bis zum Schluss!