Inspirierende Botschaft!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
ninachen563 Avatar

Von

Ich fand das Buch „KA Das Reich der Krähen“ gut. Es geht um eine Krähe, Eichling, welche die erste ist, die einen eigenen Namen bekommt. Eichling erfindet eine „Krähensprache“ und freundet sich bei einem Flug in die Anderswelt mit den Menschen aus verschiedenen Epochen an. Außerdem stiehlt er die Unsterblichkeit.
Ich finde die Geschichte an sich sehr schön. Mir gefällt der Gedanke dahinter, dass wahre Unsterblichkeit in den Geschichten liegt, die immer weiter erzählt werden. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie erinnert das Buch mich ein wenig an den kleinen Prinz.
Ich finde die Wahl des Tieres gut, denn Krähen haben ja oft eine eher negative Rolle in Geschichten und hier ist das anders, was mir wirklich gut gefällt.