Auf einen Sitz

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
farfaraway Avatar

Von

Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. Erzählt nur durch Dialog. Das Buch von Bernhard Aichner ist durch seinen originellen Erzählstil spannend und komisch zugleich. Die beiden Figuren, wie sie nun auch immer heißen mögen (Leser werden dann verstehen, ich will ja nicht Spoilern), sind eigensinnige Leute. Beide haben niemanden, aber durch das Gespräch sich wenigstens einander. Es ist schön zuzusehen wie sie sich annähern. Die Gestaltung des Buches ist sehr schön gelungen, das Cover ist sehr hübsch anzusehen und auch die Kapitelunterteilungen, also die Gesprächsunterbrechungen, sind mit dem Cover sehr gut abgestimmt. Mich interessierte das Buch so sehr das ich es auf einen Sitz ausgelesen habe, was ich als Lob für dieses Buch meine, denn das ist schon länger nicht mehr vorgekommen.