Variation des bewährten Rezeptes

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
lillibelle Avatar

Von

Ich liebe Barclays Schreibstil: Durch die Ich-Erzählform ist man direkt im Geschehen drin. Auch sein inzwischen bewährtes Rezept (Verschwinden einer Person) wird einem so schnell nicht langweilig, da er den Leser stets gekonnt in die Handlung hineinzieht.

Auch diese sehr kurze Leseprobe hat mich vom ersten Augenblick an gefesselt. David ist mir sympathisch, man leidet direkt mit und würde am liebsten selbst loslaufen und Jan suchen! Knappe Sätze ohne große Schnörkeleien, hier ist jedes Wort gekonnt gesetzt und treibt die Spannung bis ins Unerträgliche...

Ich erwarte einen gewohnt temporeichen Roman mit sympathischen Figuren und überraschenden Wendungen - das Barclay-Rezept hat mich noch nie enttäuscht!