Humorvoll bis zum Schluss

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
dianap Avatar

Von

Cassie erzählte im Laufe der Jahre ihren Schwestern viele Sex-Geschichten die leider alle nicht der Wahrheit entsprechen. Genau als sie diese niederschreibt friert ihr Bildschirm ein und natürlich ist der Typ der ihren Laptop repariert einfach nur heiß. Nun möchte Simon, der sexy Typ, der die Liste gesehen hat Cassie natürlich behilflich sein beim abarbeiten ihrer Liste.

Kiss. Play. Love hat mir sehr gut gefallen.
Die Story ist gut aufgebaut und ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen.
Der Schreibstil war locker leicht und sorgte dafür dass ich das Buch nicht weglegen konnte.
Der Humor ist in jeder Seite zu spüren, darum kann man auch einfach nicht aufhören zu lächeln während dem Lesen.
Zu Beginn hatte ich die Befürchtung, dass die Sexszenen zu viel Raum in der Geschichte einnehmen würden aber sie wurden gut integriert und waren zusätzlich sehr unterhaltsam. Ich sage einfach nur Lochschaufler!

Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet.
Cassie ist eine Person, die man sofort gern haben muss, da sie einen oft zum Lachen bringt und sich nicht verbiegt um anderen Menschen zu gefallen. Trotzdem zeigt sie auch ihre verletzliche Seite, vor allem wenn es um ihre Schwestern geht. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen.
Simon ist ein liebenswerter Charakter, der eigentlich alles hat was man sich von einem Mann nur wünschen kann. Er ist süß, erfolgreich und kümmert sich aufopferungsvoll um seine Schwester.
Es knistert von Anfang an zwischen den Beiden und ich habe mir für sie ein Happy End gewünscht, da ich finde das sie perfekt zueinander passen.

Fazit:
Ein unterhaltsames Buch mit wunderbaren Charakteren das man einfach lesen muss, wenn man auf süße, sexy und witzige Geschichten steht.