Hatte mir mehr versprochen

Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
ichlesealles.33 Avatar

Von

Die Leseprobe des Buches war sehr vielversprechend. Eine junge Frau die Ihren Großvater verliert den sie sehr geliebt hat.
Sie sucht den perfekten Mann für´s Leben der so ist wie ihr Großvater oder zumindest so ähnlich.
Ihre Großmutter wird für sie irgendwie zum Mentor in Sachen Liebe.
Bei der Leseprobe war ich sehr gerührt als der Großvater gestorben ist und alle so sehr gelitten haben.
Ich war gespannt ob Kristine einen Mann finden wird der sie so sehr liebt wie ihr Großvater ihre Großmutter geliebt hat.
Aber es war ein wenig komisch.Sie lernt einen Arzt kennen von dem alle Frauen in der Umgebung schwärmen.
Er kommt aber nicht richtig in die Gänge.Dann fängt sie was mit einem viel jüngeren an der aber auch nicht das mitbringt
was sie sucht.Dann soll sie dem Arzt unter die Arme greifen weil er seine Praxis aufgibt und im Ausland eine neue Praxis eröffnen will.
Dabei verliebt sie sich in den Arzt der ihr vorher zu langsam in Sachen Liebe war. Er empfindet auch etwas für sie aber es plätschert
alles so vor sich hin.Irgendwie kommt keiner in diesen Buch so richtig zur Sache und es ist mir stellenweise zu langatmig.
Ich lese zwar nicht so gern romantische Bücher aber ich hätte mir hier ein bischen mehr Gefühl und Romantik gewünscht.
Die Liebe wird in diesem Buch komplett zerredet und zu Tode analysiert. Alles in allem ein wenig zu platt.