Liebe ist nichts für Feiglinge

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
sabrina89 Avatar

Von

Der Roman "Liebe ist nichts für Feiglinge" ist ziemlich einfühlsam und echt gut geschrieben.
In der Geschichte geht es um eine junge Frau Ende 20. Sie heißt Krissy und ist auf der Suche nach ihrer wahren Liebe. Sie wünscht sich einen Mann, der immer zu ihr und zu seiner Familie halten würde, ganz genauso wie es ihr Opa immer getan hat. Als ihr Opa allerdings stirbt, kümmert sich Krissy um ihre Oma. Als Krissy sich verliebt, muss sie immer an die vielen guten Ratschläge von ihrer Oma denken und hält sich auch daran. Sie hofft, dass sie alles richtig macht.

Die Geschichte ist gut geschrieben. Der Schreibstil ist sehr schön und dadurch kann man sich selbst sehr gut in die Geschichte von Krissy hineinversetzen.