Zarte Poesie gepaart mit einer gewaltigen bildlichen Sprache

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
sabinebe2018 Avatar

Von

Blauperlenauge ist ein Karpfen, der in einem buddhistischen Tempel zusammen mit seinem Gefährten Schwarzperlenauge als Tempelglöckchen den Menschen Trost spenden soll. Lange Jahre sind die beiden glücklich. Doch dann beginnt Blauperlenauge etwas in seinem Leben zu vermissen. Es ist eintönig geworden. Die Liebe zwischen den beiden wurde zur Gewohnheit. Dies ist Blauperlenauge nicht genug. Und deshalb macht er sich auf in die Welt, um doch noch die wahre Liebe zu finden.

Der Leser begleitet Blauperlenauge auf seiner Suche und wird Zeuge von zum Teil sehr tiefgründigen Unterhaltungen über das Thema Liebe. Auf seiner Reise erkennt Blauerlenauge, dass auch der Tot mitunter aus Liebe in Kaufe genommen wird. Auch vermeintliche Ablehnung kann aus Liebe heraus geschehen. Bei seinen Beschreibungen verliert sich der Autor nicht in einer kitschigen Sprache, wie dies vielleicht befürchtet werden könnte. Die Sprache ist sehr bildhaft und poetisch. An manchen Stellen klingen selbst philosophische Ansätze durch, die den Leser manchmal nachdenklich machen.
Dieses Buch hat schon nach wenigen Zeilen etwas geschafft, das nur wenige erreichen. Durch seine poetische und sogleich wundervoll bildliche Sprache hat es mich in seinen Bann gezogen. Ich konnte förmlich Blauperlenauge dabei zusehen, wie er im Wind hin und her schwebt und dabei mit seiner Schwanzflosse wackelt oder durch die Welt reist.

Das Cover ist herrlich bunt und zieht eindeutig die Aufmerksamkeit auf sich. Die beiden Fische sind im Ying- und Yang-Muster angeordnet. Dadurch wird deutlich, dass es das Eine nicht ohne das Andere geben kann; Liebe nicht ohne Loslassen; Hoffnung nicht ohne Trauer; Zweifel nicht ohne Zuversicht.

Die liebevolle Aufmachung des Covers wird ergänzt durch feine aber bunte Zeichnungen, die in den Text eingestreut wurden. Herausgekommen ist ein wundervolles Büchlein, das sehr poetisch zum Nachdenken über das Thema Liebe und Freundschaft anregt.