Fesselnd mit viel Gefühl

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
angeleye1988 Avatar

Von

Viktoria ist siebzehn, als sie ungewollt von ihrem Freund Schwanger wird. Ihre Mutter hat kein Verständnis für das junge Mädchen und wirft sie Zuhause raus. Doch was wie das Ende wirkt, ist nur der Anfang für ein besseres Leben und eine Zukunft, wie Viktoria sie sich nicht vorgestellt hat. Denn es gibt mehr Menschen, denen sie am Herzen liegt, als sie vermutete.
Die beiden Brüder Ike und Bobby müssen notgedrungen mit dem Verlust ihrer Mutter zurecht kommen. Nach einer depressiven Phase, entschließt sich diese, die Familie zu verlassen. Ike und Bobby finden keinen Trost bei ihrem Vater, aber bei Menschen, von denen sie es nie vermutet haben.

Das Buch ist sehr angenehm und leicht lesbar. Man wird immer wieder mit Momenten konfrontiert, mit denen man nicht rechnet. Ich mag die Geschichte sehr gern.