...Mitfühlend und Wohlgesinnt...

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
naturalis Avatar

Von

Der Schreibstil dieses Romanes ist, wie schon im letzten Roman 'Unsere Seelen bei Nacht', einerseits ruhig aber dennoch bewegt.

Kent Haruf versteht abermals seine Worte beeindruckend einzusetzen und nimmt den Leser mit auf die Reise in eine mit Mühe und Sorgfalt gestaltete kleine Stadt.
Jede der Familien hat Ihr Päckchen zu tragen, aber die verästelten Leben der einzelnen Persönlichkeiten entwirren sich nach und nach zu einem fürsorglichen, herzlichen Ganzen.

Ein großartiges Buch voller Feingefühl und Anmutigkeit, welches den Leser mit seinen klaren Worten beseelt und zum Nachdenken anregt!

Es gibt nur einen Aspekt der mir gar nicht gefallen hat und mir das Lesen etwas umständlich gestaltete: Die fehlende wörtliche Rede. Des öfteren habe ich kurze Absätze mehrfach gelesen, weil mir der 'Faden gerissen' ist.

Alles in allem ein tolles Buch!