Ich liebe es

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
nik75 Avatar

Von

Als ich das Buch vom Cover her gesehen habe, hat es mich schon neugierig gemacht. Als ich dann noch die Inhaltsangabe gelesen habe wusste ich, dass ich unbedingt die Leseprobe lesen muss.

Ich wurde auch nicht enttäuscht von der Leseprobe. Sie war humorvoll und flüssig geschrieben. Mir tut Lisa leid, dass sie von ihrem "Freund" genau einen Tag vor dem Urlaub sitzten gelassen wurde. Was für ein Idiot ist dass denn, wenn er nur mit ihr zusammen ist weil sie ihm im Job helfen kann. Leider ist das echt blöd gelaufen für Lisa, die sich von ihm blenden und ganz schön ausnützen hat lassen. Aber sie fliegt wenigstens trotzdem auf Urlaub, denn sie hat ja in Marbella ein schönes Haus und ihre Freundinnen warten auf sie.

Ich hätte auch gerne so ein schönes Haus im Süden um dort den Sommer zu verbringen. Lisa scheint ja eine wirklich nette Nachbarin zu haben, die sie schon seit 30 Jahren kennt und auch zwei Freundinnen, die sie hoffentlich über den Verlust hinwegtrösten. Aber ich glaube der Urlaub wird noch turbulent genug, wenn man sich den Klappentext so liest.

Rafael der Obdachlose soll ja angeblich in ihrem Haus einquartiert werden. Da wird Lisa sicher ganz schön spucken. Aber was man in der Leseprobe von ihm gelesen hat, scheint er doch ganz nett zu sein. Natürlich kennt man die Hintergründe noch nicht warum er obdachlos ist und sich aus Mülltonnen ernähren muss, aber ich glaube, dass wir das alles noch erfahren werden. Ich bin auf alle Fälle schon ganz ganz neugierig drauf. Vom Alter her würden Rafael und Lisa gut zusammenpassen und vielleicht entpuppt er sich gewaschen und rasiert ja als sehr netter Mann. Ich bin ja echt gespannt wie es weitergeht. Ich würde mich sehr freuen wenn ich dieses Buch lesen dürfte, denn es trifft genau meinen Geschmack.