Lisa geht zum Teufel

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
sternenstaubfee Avatar

Von

Lisa ist Ende Fünfzig und ist mit dem zehn Jahre jüngeren Reiner zusammen. Die beiden sind Arbeitskollegen und arbeiten in einem Verlag. Nun steht ein gemeinsamer Urlaub in Marbella an, auf den Lisa sich schon riesig freut. Sie bereitet sich auch ausgiebig darauf vor, kauft ein und lässt sich noch mal verschönern. Doch kurz vor Antritt des Urlaubs dann der Schock: Reiner macht Schluss mit ihr - per sms! Es scheint, dass er sie nur ausgenutzt hat und sich beruflich verbessern wollte.
Mir hat die Leseprobe sehr gut gefallen. Ich glaube, das Buch liest sich schnell und leicht, denn der Schreibstil ist unkompliziert und flüssig. Es scheint eine echte Urlaubslektüre zu sein, ein Wohlfühlbuch.
Lisa mochte ich auf Anhieb gerne und würde sie gerne eine Weile auf ihrem Weg begleiten. Vielleicht erlebt sie ja noch etwas richtig Schönes auf Marbella?! Ich bin auf jeden Fall gespannt.