Guter Reihenauftakt

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
nina130194 Avatar

Von

Verlag: Ullstein
Erschienen: 2. Mai 2019
Seitenzahl: 352
Preis: 12,99€
Teil: 1/7

Inhalt:
Die prickelnde Lotus House-Serie: Liebe, Leidenschaft und Yoga unter der Sonne Kaliforniens!
Die Yoga-Lehrerin Genevieve Harper findet nach dem tragischen Unfall ihrer Eltern Halt und Kraft im Lotus House. Als der attraktive Baseballspieler Trent Fox auftaucht und Privatstunden bucht, ist ihr zunächst alles andere als nach einem heißen Abenteuer. Doch sie ahnt nicht, dass Trent ihr zeigen wird, wie sinnlich die Kunst des Yogas sein kann …
"Lustvolles Erwachen" ist erst der Auftakt der prickelnden Lotus-House-Serie; jeder einzelne Band verbindet den großen Trend Yoga mit heißer Erotik. Millionen deutscher Audrey-Carlan-Fans werden begeistert sein!
Quelle: amazon.de

Meinung:
Ich hatte mich schon wirklich sehr auf die neue Reihe von Audrey Carlan gefreut, da ich die Bücher der Autorin alle richtig gut fand und bisher auch fast alle gelesen habe. Die Lotus-House-Reihe hat mich auch wieder sehr angesprochen, vor allem durch das Cover. Aber natürlich hat mich auch der Klappentext überzeugt, da es einfach mal etwas ganz anderes zu sein scheint, denn ein Buch, in dem es um Yoga geht, habe ich vorher noch nie gelesen.
Es geht hier um die Protagonistin Genevieve, die keine einfache Zeit hinter sich hat, und im Lotus House arbeitet und dort Yoga Stunden anbietet. Eines Tages kommt ein Mann namens Trent zu ihr um Privatstunden zu buchen. Er sieht super gut aus und sie fühlen sich direkt voneinander angezogen, auch wenn Genevieve sich dagegen sträubt. Wie es mit den beiden weitergeht, erfahrt ihr in diesen Buch.
Ich fand den Schreibstil von Audrey Carlan einfach wieder richtig toll. Man möchte gar nicht mehr aufhören und sie beschreibt die einzelnen Charaktere richtig gut, sodass man sie sich genau vorstellen kann und auch sehr sympathisch findet. Auch Genevieve mochte ich als Hauptfigur wieder sehr gerne. Auch Trent hat mir gut gefallen als männlicher Gegenpart.
Ich fand den Verlauf der Geschichte echt gut und bin schon sehr gespannt wie es sich in den weiteren Bänden entwickeln wird. Ich freue mich schon sehr darauf, den nächsten Band zu lesen, der mittlerweile auch schon erschienen ist.
Vielen Dank an Vorablesen & an den Ullstein Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!